Input your search keywords and press Enter.

Über Photo Ocean | Bettina Dahm

» Fotografieren und etwas von der Welt sehen ... «

… das war von Kindheit an mein großer Traum. Ich habe nie aufgehört daran zu glauben und bin heute sehr dankbar und glücklich, dass dieser Wunsch in Erfüllung gegangen ist.

Nachdem ich meine offizielle Ausbildung zur Fotografin erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss für verschiedene Fotografen gearbeitet habe, zog es mich an die Küste und ich habe in Hamburg an der Akademie für Photographie | Heinz Bindseil Akademie einen Meisterkurs absolviert. Mit Meisterbrief und einer zusätzlichen Auszeichnung der APH im Gepäck ging es zunächst einmal zurück ins Rheinland. Es folgten Fortbildungen im Bereich Medien- wirtschaft und Grafik Design sowie Projekt- begleitungen in einer Kölner Werbeagentur.

Schon bald zog es mich wieder in die Ferne, denn ich wollte samt Kamera in unterschiedliche Länder und Kulturen eintauchen. Während dieser naturverbundenen Zeit -von der ich viel auf dem Meer verbracht habe- durfte ich weitreichende Erfahrungen sammeln, durch die ich mich persönlich und beruflich weiterentwickeln konnte.

Diese Eindrücke haben mich nachhaltig auf besondere Weise geprägt und auch den Wunsch zur Selbstständigkeit gefestigt. 2006 gründete ich schließlich in Düsseldorf »Photo Ocean« . Seit 2007 lebe und arbeite ich in Bergisch Gladbach und habe bis 2016 ein breites Spektrum an Fotoserien für Privat- und Businesskunden angeboten. Dann entschied ich mich für eine Kursänderung & Spezialisierung, löste mein Studio auf und arbeite seitdem wieder örtlich flexibler und freier.

Als Fotografin mit maritimer Seele liegt der Schwerpunkt meiner Arbeiten heute in der Realisierung freier Fotoprojekte rund um das Thema Meer und der Mitarbeit in einem Kölner Unternehmen. Darüber hinaus biete ich unter www.bettina-dahm.de | Malerische Fotografie, individuell gefertigte Leinwandunikate an.

Dieses Lebensmodell lässt mich in allen Wirkungsbereichen glücklich und kreativ arbeiten. Mit einem guten Bauchgefühl, dass der Kurs stimmt, bin ich sehr gespannt wie meine fotografische Lebensreise sich weiter entwickeln wird...

Über Photo Ocean | Bettina Dahm
Fotodrucke auf Künstlerpapier

Fotodrucke auf Künstlerpapier

» Ein visueller & haptischer Genuss zugleich! «

Sämtliche Fotografien freier Projekte und Auftragsarbeiten werden auf hochwertigem Hahnemühle FineArt Pearl Künstlerpapier (285 g/m² · 100 % α-Zellulose) gedruckt. Dies ist ein zellulosebasiertes FineArt Inkjet- Papier mit einer speziell auf die FineArt Anwendung abgestimmten Inkjet- Beschichtung. Das hellweiße Papier verfügt über eine leicht texturierte Oberfläche und eine seidig glatte Haptik. In Kombination mit der glänzenden Premium-Inkjet-Beschichtung entsteht ein edles Finish mit einem dezenten, perlglänzenden Effekt. Im Druck überzeugt das Papier mit einer hervorragenden Farb- und Detailwiedergabe,

tiefem Schwarz und beeindruckenden Kontrasten. Das säure- und ligninfreie FineArt Pearl erfüllt höchste Anforderungen an die Alterungsbeständigkeit und eignet sich perfekt für die Erstellung von hochwertigen Schwarz-Weiß- und Farbfotografien. (ISO9706 konform / Museumsqualität für höchste Alterungsbeständigkeit). Diese FineArt Prints kommen besonders gut zur Geltung, wenn sie stilvoll mit Passepartout gerahmt werden.

+++ Werbung +++ aus Überzeugung zum Produkt +++

Corona | Info

» Stand: 7. August 2020 «

Allgemeine Präventionsmaßnahmen:

::: Fotografin und Model benutzen vor und nach dem Shooting ein Händedesinfektionsmittel ::: Auf Händeschütteln wird derzeit verzichtet ::: Das Fotoshooting findet nur mit Ihnen und ggf. Visagist/in statt ::: Bitte tragen auch Sie, bis wir mit dem Fotoshooting anfangen, einen Mundschutz ::: Bei Krankheitssymptomen oder bei engem Kontakt zu Erkrankten möchte ich Sie bitten den vereinbarten Termin abzusagen ::: Bitte die allgemeine Nies- und Hustenetikette beachten ::: Wir halten einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern ::: Ausnahme: Für körpernahe Dienstleistungen am Set -wie z.B. Korrektur von Frisur und Kleidung- bei denen Sie vor der Kamera keinen Mundschutz tragen, werden meinerseits Sicherheitsmaßnahmen

getroffen indem ich Schutzhandschuhe, eine Schutzmaske und ein Gesichtsschild trage ::: Des weiteren bin ich verpflichtet die Kontaktdaten sowie den Zeitpunkt des Fotoshootings zu dokumentieren, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann ::: Ich hoffe auf Ihr Verständnis und freue mich -trotz dieser besonderen Zeit- auf eine kreative Zusammenarbeit ::: Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung :::

::: Grundsätzlich gelten immer die aktuellsten vom Gesetzgeber durchgegebenen Verordnungen auch wenn diese -aufgrund der momentan schnellen Änderungen- noch nicht in diesen Beitrag eingepflegt wurden! :::

Corona | Info